23 12, 2016

Beste Wünsche

2016-12-23T11:22:59+02:0023.12.2016|

Liebe DFC-Familie,
ein turbulentes Jahr geht zu Ende, in dem sich wieder viele Menschen für unserer Verein eingesetzt und engagiert haben.
Dafür möchten wir uns ganz besonders herzlich bedanken.
Das Jahr 2017 bietet wieder neue Herausforderungen. Zu allererst sicherlich der Neubau unserer Hauptplatzes. Hierzu sind noch viele Anstrengungen notwendig.
Auch dazu brauchen wir wieder die Unterstützung unserer Mitglieder und Freunde. Lasst uns gemeinsam dieses für den Verein bisher größte Projekt stemmen !

Bernd Caspers und die übrigen Vorstandsmitglieder wünschen Euch und Eueren Familien ein friedliches Weihnachtsfest und für 2017 alles Gute, vor allen Dingen aber viel Gesundheit.

 

19 12, 2016

Erste beendet das Jahr mit einem Unentschieden

2016-12-19T10:40:28+02:0019.12.2016|

Im letzten Spiel des Jahres trennte sich unsere Erste vom TSV Bockum mit 2:2 (1:1). Damit „überwintert“ unser Team auf dem dritten Tabellenplatz. Damit ist der Verein aber auch das Trainerteam sehr zufrieden, auch wenn im ein oder anderen Spiel etwas mehr drin gewesen wäre.

Das Spiel in Bockum sah in der Anfangsphase eine starke Dülkener Mannschaft, die auch durch Nico Berger in Führung ging (28.). Bockum, rangiert zwar „noch“ auf einem Abstiegsplatz, hat aber seit dem 8. Spieltag nur noch 4x verloren. Dies merkte man dem Team auch an, denn sie waren durchaus ebenbürtig. Quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang den Bockumern der Ausgleich. Ein Querschläger im Strafraum brachte Schimpf in Schussposition und er ließ sich nicht zweimal bitten.

Auch im zweiten Durchgang war es ein verteiltes Spiel. Beide Teams versuchten die Entscheidung zu ihren Gunsten herbei zu führen. Die gelang zunächst den Gastgebern, die in der 78. in Führung gingen. Doch im Gegenzug konnte Peppi Hinz den Ausgleich erzielen (79.). In der Schlußphase hatten beide Mannschaften noch Chancen das Spiel zu entscheiden. Auf Dülkener Seite hatte Sufine Saadi die  Beste, doch sein Kopfball aus 3 Metern konnte Bockums Keeper mit einer „Weltklasseparade“ (O-Ton Klaus Ernst) abwehren.

So blieb es beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden, mit dem auch beide Trainer zufrieden waren.

Für unser Team geht ein sehr intensives Jahr zuende. Zu Beginn stand man mit einem Bein in der Kreisliga B – am Ende ist das Tor zur Bezirksliga zumindest in Sichtweite.

Nach der Hallenstadtmeisterschaft (15.1.) und dem Hallenmasters (20.-22.1.) geht es für unsere Mannschaft bereits am 19.2. mit dem Nachholspiel gegen Preußen Krefeld weiter.
Bis dahin wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest und für 2017 alles Gute.

19 12, 2016

C2 beendet erfolgreiche Hinrunde

2016-12-19T08:23:00+02:0019.12.2016|

C2 beendet Hinrunde mit Sieg in Vorst

Eine äußerst spannende und erfolgreiche Hinrunde ging am letzten Samstag mit einem 5:0 Sieg in Vorst zu ende.
Somit erspielten sich unsere Jungs 9 Siege, 2 Unentschieden und nur 2 Niederlagen und überwintern hochverdient auf Tabellenplatz 2.

Betrachtet man, wo wir vor zwei Jahren noch standen, muss man den Jungs aber auch dem Trainerteam ein riesen Lob aussprechen. Mit viel Fleiß, viel Beharrlichkeit und riesen Emotionen hat die Truppe sich enorm gesteigert. Jeder Einzelne dieser tollen Mannschaft entwickelt sich sehr gut weiter. Das vorgegebene Spielsystem (4-2-3-1) wird immer besser verstanden und umgesetzt. So staunten die Eltern aber auch oft die Gegner nicht schlecht, als die Jungs eine perfekte Viererabwehrkette zeigten. Und das in diesem frühen Stadium der C Jugend. Ebenso unser extrem schnelles Umschaltspiel, welches für die meisten Gegner einfach zu schnell und nicht zu verteidigen war. Anders kann man die Vielzahl der Treffer, 46Stk., kaum bewerten.
Jetzt heisst es erst einmal die freien Wochen zu genießen, um im neuen Jahr, die zweite Halbserie mindestens genau so stark zu bestreiten.

IHR SEIT KLASSE…..