25 10, 2020

Freud und Leid bei der Heimreise der drei Seniorenmannschaften

2020-10-25T20:14:43+01:0025.10.2020|

Während die 1. Herrenmannschaft mit einem 0 : 8 Kantersieg den Sportlatz des VfR Krefeld verlies, ließ die 2. Mannschaft sieben Gastgeschenke beim FC Lobberich/Dyck zurück (Endstand 0: 7). Beide Mannschaften holten sich damit wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Eine unverdiente Niederlage mussten die Mädels beim SC Grimmlinghausen einstecken und fuhren mit einer 2: 0 Niederlage zurück zum Stadtgarten. Die Misere begann mit einem „geschenkten Elfer“ (31. Minute) für die Gastgeberinnen und daher waren unsere Frauen unkonzentriert und fingen sich vier Minuten später das 2 :0 ein. Trotz einer ansprechenden Leistung reichte es in der zweiten Halbzeit nicht mehr, das Ruder herum zu reißen. Jetzt muss die Pause (bis zum Heimspiel am 08. November gegen den ASV Süchteln) genutzt werden , um sich neu zu motivieren.

 

25 10, 2020

F2 mit erneutem Erfolg

2020-10-25T15:01:52+01:0025.10.2020|

Die Jungs & Mädels der F2 durften am Samstag in ihrem Spiel beim TSF Bracht F2 gleich den nächsten Sieg feiern.

Das neu formierte Team wächst langsam zusammen und die Kleingruppenarbeit kommt allen Kindern gleichermaßen zu Gute. Es ist sehr schön zu sehen, daß nach den ersten Rückschlägen nun auch gemeinsam Erfolge gefeiert werden können. Dadurch motiviert, wird man sicher auch den spielstarken Gegnern der Gruppe annährend Paroli bieten können.

Die F1 traf zu Hause auf SuS Krefeld II und hatte auch mit dem jüngeren Jahrgang der Krefelder von Beginn an Probleme. Der Gegner spielte ausschießlich mit langen Bällen, womit unser Team auf dem nassen Untergrund nicht gut zu Recht kam. Nach einem frühen 0:2 Rückstand entwickelte sich ein sehr umkämpftes Spiel in dem SuS mit seinen schnellen Kontern immer gefährlich blieb. Wir fanden einfach nicht zu unserem gewohnt sicheren Paßspiel, und mussten uns letztlich auch wegen vieler vergebener Chancen nicht unverdient mit 2:3 geschlagen geben.

Der gegnerische Torwart hatte aber auch einen super Tag! Die Enttäuschung war dann aber auch schnell wieder verflogen und wir freuen uns als nächstes auf das Team aus Tönisberg.

24 10, 2020

3. AH verliert bei Borussia Oedt mit 7 : 4

2020-10-24T18:37:53+02:0024.10.2020|

Das Spiel fand auf dem Kunstrasenplatz des SV Grefrath am Eisstadion statt und ging gut los, denn früh gingen die Dülkener durch ein Eigentor mit 1: 0 in Führung . Aber der Ausgleich folgte auf dem Fuß, dann wieder die Führung für die Gäste aus Dülken durch Marioa Gaetani. Auch hier ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten. Dann wieder Mario Gaetani zur 3: 2 Führung und noch in der gleichen Minute der Ausgleich. Dananch gingen die Borussen in Führung und Marko Fuß traf zum 4: 4. Dann verschießt Oedt einen Elfer und knockt die Dülkener in der Folge zum 7: 4 aus. Fazit: In der ersten Hälfte mehr Ballbesitz für Dülken, aber dann Corona-Abstand zum Gegenspieler , Mittelfeld kam nicht mehr zur Unterstützung der Abwehr zurück und diese Lücke nutzten die Gastgeber mit einfachen (Doppel -) Pässen zum verdienten Sieg.

 

Nach oben