Am Samstag den 18.09.21 trat unsere B-Jugend zu ihrem 2. Meisterschaftsspiel  bei Thomasstadt Kempen an. Schnell konnten wir in der 3. Minute durch einen sehenswerten Distanzschuss von Jakob Beeck, der von der rechten Strafraumecke abzog, mit 1:0 in Führung gehen. In der Folge wogte das Spiel gegen den erwartet schweren Gegner hin und her, wobei sich unsere Jungs ein leichtes Chancenplus erarbeiteten und kurz vor der Pause mit einem satten Lattentreffer von Joris Marx beinahe die Führung ausgebaut hätten. In der 2. Halbzeit hatten wir das Spiel dann mehr und mehr unter Kontrolle und konnten durch Marc Jütten auf 2:0 erhöhen. Unsere Abwehr stand nun sehr stabil und erstickte alle Kempener Angriffsbemühungen bereits im Keim. Leider spielten wir unsere Angriffe in dieser Phase nicht konsequent genug zu Ende und konnten die Führung daher nicht weiter ausbauen. Am Ende fingen wir uns dann in der 73. Minute nach einer Kette von Fehlern völlig unnötig noch den Anschlusstreffer, so dass in den restlichen Minuten nochmals Hektik aufkam. Nichtsdestotrotz brachten unsere Jungs die Führung souverän über die Zeit und konnten damit auch ihr 4. Pflichtspiel der noch jungen Saison siegreich abschließen. In der Meisterschaft belegen wir nun hinter der JSG Tönisberg / St. Hubert, die schon ein Spiel mehr gespielt hat und dem punktgleichen KTSV aus Krefeld den 3. Platz in der Tabelle.