Manchmal passt es einfach nicht.

Aufgrund von scheinbar unüberbrückbaren Differenzen legten das Trainerteam Shkelzen und Marjan, nach dem Spiel gegen den Konkurrenten aus Anrath, ihr Amt mit sofortiger Wirkung nieder. Es musste also schnell eine Lösung her um den so wichtigen Klassenerhalt in der Kreisleistungsklasse nicht zu gefährden. Schnell fand sich eine sehr gute interne Lösung. Mit einem Trainertrio bestehend aus sehr erfahrenen Trainern aus unserem Jugend- und Seniorenbereich will man nun mit Ruhe und Gelassenheit die Saison zu Ende bringen.

Zum ersten Spiel nach dem Trainerwechsel ging es dann am vergangenen Samstag nach Waldniel und hier war allen Beteiligten klar, dass man ein positives Ergebnis benötigt um die Truppe auf Kurs zu halten. Um es kurz zu machen, Waldniel war mit unserem hohen Tempo, unserem erstklassigen Pressing und Gegenpressing kombiniert mit toller Spielfreude sichtlich überfordert. Am Ende war der 6 : 1 Sieg des Dülkener FC mehr als verdient.

Vielen Dank an die Trainer Stefan Sieger, Torsten Dix und Olli Maier für das schnelle Einspringen und viel Glück bei den kommenden Aufgaben!