22 09, 2020

C-Jugend schnuppert Kreisligaluft

2020-09-22T23:30:13+02:0022.09.2020|

Auf unsere Jungs von der C2 wartete heute ein etwas anderes Training als sonst. Auch ein besonderer Gast hatte sich angekündigt. Björn Kox, Trainer unserer ersten Herrenmannschaft, war heute mal Cheftrainer unserer Jungs. Er hatte auch was ganz spezielles im Gepäck – ein Fitness-Kraft und Ausdauerparcours. 15 x 2 war das Motto. 15 einzelne Stationen mit jeweils 2 Minuten Dauer galt es zu bewältigen. Die Jungs hatten Gelegenheit, ihr Durchhaltevermögen zu zeigen. Es war ein hartes Programm, was sich Björn ausgedacht hat. Unsere Jungs haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Sie haben gezeigt, dass sie nicht nur mit dem Ball umgehen können, sondern auch den inneren Schweinehund besiegen können. Den einen oder anderen wird sicherlich der Muskelkater besuchen, aber es war eine schöne Erfahrung für die Jungs, auch einmal an ihre Leistungsgrenzen zu gehen.

Danke Björn für das tolle Training!

Hut ab für die gezeigten Leistungen unserer Jungs!

20 09, 2020

Aus zwei mach‘ eins! – Ein neues C-Jugend Team wächst zusammen!

2020-09-20T23:40:32+02:0020.09.2020|

Kurz vor den diesjährigen Sommerferien ging die Vorbereitung auf die neue Saison los. Es galt, zwei Teams zu einem zusammenzuführen. Sicherlich für jede Teambildung eine Herausforderung. Einige Jungs spielten bereits in der C-Jugend, die anderen spielten in der D-Jugend. Die Trainingsbeteiligung und das Engagement im Training ist sehr gut. Alle sind mit Eifer dabei.

Die Jungs haben diesen Wechsel sehr gut gemeistert. Das zeigt sich auch in den ersten Testspielen mit sehr guten Ergebnissen. Auch wenn nicht alle Spiele gewonnen wurden, zeigte sich das Potenzial, welches im Team steckt.

Im ersten Spiel gegen Rhenania Hinsbeck C1 zeigten sich unsere Jungs nervös, wussten noch nicht so recht, wie sie auf dem Platz agieren sollten. Dennoch wurde ein 5:5 erreicht, was allerdings für uns zu wenig war, wenn wir uns den Spielverlauf anschauen. Eigene Fehler führten zu den Gegentoren, unsere Möglichkeiten wurden nicht konsequent genutzt. Dennoch war das erste Spiel ein gelungener Test.

Im zweiten Spiel gegen Waldniel C1 haben wir die erste Halbzeit irgendwie verschlafen, kamen nicht so recht ins Spiel. Wir lagen zur Pause mit 0:2 hinten. In der zweiten Hälfte drehten unsere Jungs auf und wurden mutiger und kämpferischer. So kamen wir zu einigen Möglichkeiten und erzielten auch den Anschlusstreffer. Im weiteren Verlauf kämpften wir uns bis auf ein 2:3 heran. Leider schafften wir den Ausgleich nicht trotz sehr guter Gelegenheiten. Das hätte bestimmt noch einmal zusätzliche Kräfte freigesetzt. Am Ende hieß es 2:4. Letztlich konnten wir auf die zweite Hälfte aufbauen. Da war die Leistung der Jungs sehr gut.

Im dritten Testspiel gegen Willich ging dann so richtig die Post ab. 9:1 hieß es am Ende für unsere Jungs. Das war am vergangenen Samstag ein echter Augenschmaus. Im Stadtgarten haben die Jungs gezeigt, was in ihnen steckt. Eine tolle Leistung mit viel Einsatz, spielerischem Glanz und schönen Toren. So kann es gerne weitergehen. Im Anschluss haben wir dann mit dem notwendigen Abstand die Saisoneröffnung unseres Teams gefeiert. Viele Eltern waren gekommen, um mit dem Team bei Würstchen und kalten Getränken gemeinsam in die neue Saison zu starten. Selbstgemachte Salate der Eltern rundeten das Büfett ab. Rundum ein gelungener Tag bei sommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein.

Die nächste Aufgabe wartet am kommenden Sonntag in einem Testspiel gehen SC Mönchengladbach, in dem wir zeigen können, dass sich ein starkes Team gefunden hat. Die Mannschaft und das Trainerteam können stolz sein, den Weg bis hier hin mit Lust und Freude so erfolgreich gegangen zu sein.

15 09, 2020

Toller Saisonstart der F1

2020-09-19T12:26:55+02:0015.09.2020|

Die F1 des Dülkener FC hatte bereits in den Schulferien, auf Grund des bestehenden Hygienekonzeptes, das Training aufnehmen können. Die ersten Testspiele gingen, teils stark ersatzgeschwächt, gegen schwere Gegner wie Union Nettetal, Sportfreunde Neuwerk und Spiel und Sport Krefeld noch verloren. Alle waren aber mit großem Eifer dabei und vielleicht nimmt man gerade aus solchen Spielen am meisten mit.

Ende August war es dann endlich soweit und wir trafen uns alle gemeinsam (F1 & F2) zur Saisoneröffnung in Oedt an der Niers. Pro Mannschaft bestiegen wir 12er-Schlauchboote und paddelten bei schönstem Sommerwetter als Teams Richtung Wachtendonk. Da viel Betrieb auf der Niers herrschte, und man mit der F2 ja auch noch ein Partnerboot unterwegs hatte, wurde so manche „Wasserschlacht“ geschlagen bevor wir leicht durchnäßt in Wachtendonk ankamen.

Dort wurden wir bereits mit Grillwürstchen und frischen Getränken erwartet und ließen trotz Wetterumschwung den tollen Tag ausklingen. Alle hatten viel Spaß und die Mannschaften sind sicherlich ein Stück weiter zusammengerückt.

Die nächsten Testspiele, mit Gegnern aus Kaldenkrichen, DJK-VFL Willich3 sowie der E2 des ASV Süchteln konnte die Mannschaft dann in torreichen Spielen alle für sich entscheiden und die Vorbereitung damit erfolgreich abschließen.

Pünktlich zum Start der Meisterschaft am 05.09.20 strotzten die Jungs vor Motivation und Spielfreude und konnten an die letzten Erfolge anknüpfen. Die ersten beiden Spiele gegen DJK.VFL Willich2 und JSG Dilkrath/Boisheim/Amern konnten gewonnen werden. Alle Spieler erhielten hinreichend Einsatzzeiten und viele verschiedene Torschützen waren zu verzeichnen. Alles in allem ein toller Beginn in die neue Spielzeit.

Interessierte Eltern, mit Fussball begeisterten Kindern des Jahrgangs 2012, sind herzlich eingeladen einmal zum Training zu kommen und sich selbst ein Bild zu machen.

Wir nehmen gerne auch weitere Kinder auf ;o)

Nach oben