24 09, 2018

B- Jugenden mit Sieg und Niederlage(n)

2018-09-24T13:21:01+00:00 24.09.2018|

Unsere beiden Teams trafen aktuell auf ein ziemlich gebrauchtes Wochenende. Dazu aber später mehr!

Unsere DFC/V Auswahl traf im gestrigen Spiel auswärts auf das Team von Vorst.
Von Anfang an zeigte sich aber sehr schnell, das mit unseren Dülkenern heute nicht gut Kirschenessen ist. Die Elf vom DFC/V legte los wie die Feuerwehr und erspielte sich eine Chance nach der anderen. Schnell stand es 0 : 3 für den DFC/V. Eine kleine Unachtsamkeit und ein sehenswertes Eigentor brachten die Vorster aber vor der Halbzeitpause nochmals ran. Halbzeitstand 2 : 4 für den DFC/V.
Nach der Pause das gleiche Bild. Der DFC/V spielte weiter munter nach vorne, und die Vorster gerieten immer mehr unter die Räder des Zuges aus Dülken! Kurz vor Schluss aber dann doch noch die Katastrophe. Nach herben Einsteigen eines Vorsters verletzte sich unser TW Justin so heftig, dass wir den Krankenwagen rufen mussten. Ein absoluter Verlust, Justin wird wahrscheinlich mehrere Monate ausfallen (Schlüsselbeinbruch). Das Spiel plätscherte leider nun ein wenig dahin, und mit weiteren Treffern aus der Sicht des DFC/V beendeten wir das Spiel hoch verdient mit 2 : 7, bitter aber der Ausfall von Justin.
Trotzdem aber eine klasse Leistung unsere DFC/V Auswahl!

Passend zum Wetter dann heute das Spiel des DFC vs. Union Nettetal.
Auf einem nassen Kunstrasen auf dem Hohen Busch legten beide Mannschaften mit hohem Tempo los. Es eröffnete sich ein munterer und sehr schneller, offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften mit Chancen, aber auch mit gravierenden Fehlern im Abwehrverhalten. Halbzeitstand in einer insgesamt sehr fairen Partie 2 : 2.
Nach der der Pause dann wieder das gewohnte Bild. Beide Teams spielten munter nach vorne, beide wollten die drei Punkte. Letztlich entschied wieder ein dummer Abwehrfehler das Spiel. Nach wirklich ungeschickten Zweikampfverhalten unseres Innenverteidigers im eigenen 16er und einem daraus resultierenden Faul gab der Schiri Elfmeter, den die Unioner sicher verwandelten.
Diese Führung liefen die Dülkener dann bis zum Ende der Partie hinterher. Ein gutes, kampfbetontes Spiel mit dem besseren Ende für Union Nettetal. Ganz bitter aber, Mike musste Mitte der zweiten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Auch er fällt wochenlang aus.

Ein durchweg “verregnetes Wochenende” mit Höhen aber auch mit Tiefen. Die Punktverluste gegen Nettetal sind absolut zu verschmerzen, die beiden Verletzten werden uns ganz sicher noch fehlen. Hier heißt es nun diese Ausfälle zu kompensieren und in den nächsten Spielen wieder zu punkten.

17 09, 2018

B1 und B2 auch im zweiten Spiel erfolgreich

2018-09-17T10:16:31+00:00 17.09.2018|

  • DFC B1 vs. Hinsbeck 2 : 1
    Kempen vs. DFC/V B2 1 : 5

In den heutigen Begegnungen unserer B Jugenden ging es um die Bestätigungen der Leistungen des letzten Spieltages.
Unsere B1 musste heute zu Hause gegen Hinsbeck ran, während unsere B2 in Kempen antreten musste.

Im Spiel B1 vs Hinsbeck zeigten die Gäste aus Hinsbeck von Anfang an eine eher sehr harte Gangart gegen unsere Truppe, die sich von der Hektik der Gäste schnell anstecken lies, und das obwohl wir bereits in der ersten Minute in Führung gingen. Immer wieder ein extrem hartes Einsteigen der Hinsbecker und ein sichtlich völlig überforderter Schiri machten jeglichen Spielfluss kaputt.
Trotzdem versuchten gerade unsere Jungs aus Dülken sehr schnell umzuschalten. Zur Pause ging es dann mit einem mehr als glücklichen 1 : 0 Halbzeitergebnis für die Dülkener. Hier hätte es gut und gerne schon 6 oder 7 : 0 stehen müssen.
In Halbzeit 2 ging es so weiter. Dülken bemüht Fussball zu spielen, Hinsbeck bemüht die Knochen meiner Jungs zu finden.
Letztlich endete das Spiel 2:1 und damit hochverdient für den Dülkener FC.

Im Spiel der B2 in Kempen startete unsere B auch anfänglich sehr zerfahren. Gerade in der B2 sind wir Trainer noch auf der Suche nach der besten Formation. So kam es auch das der Gastgeber aus Kempen bereits in der ersten viertel Stunde mit 1:0 in Führung ging.
Aber unsere Truppe spielte sich immer mehr sauber nach vorne und noch vor dem Halbzeitpfiff gelang der so wichtige Ausgleich.
Nach der Pause ging es dann befreit für unsere Truppe nach vorne und nach wirklich sehenswerten Kombinationsspiel gelangen schnell sehr schöne Treffer. Dülken spielte sich jetzt fast in einen Rausch so dass die Partie 1 : 5 für den DFC/V endete.

An beide Teams:
Hammer Leistungen heute. Riesen Kompliment vom gesamten Trainerteam. 😉

9 09, 2018

B- Jugend Saisonauftakt geglückt!!!

2018-09-09T19:29:27+00:00 9.09.2018|

Saisonauftakt geglückt !!!

DFC B1 vs. TIV Nettetal B1 7 : 0
DFC/V B2 vs. VFB Uerdingen 4 : 3

Bei der B- Jugend des Dülkener FC geht endlich alles seinen Weg. Nachdem mein Trainerteam und ich die komplette B Jugend in Form von knapp 40 Kicker vor der aktuellen Saison übernommen haben, war einiges an Arbeit angefallen. Zwei neue Teams wollten neu formiert werden, demotivierte Kicker wieder motiviert und aus Frust wieder Lust zum kicken!
Leider mussten wir uns auch von dem Ein- oder Anderen trennen um so das Kollektiv vor Störenfrieden zu schützen. Wie sich raus stellt, eine völlig richtige Entscheidung.

Am Wochenende ging es nun endlich los.
Im Rahmen einer äußerst erfolgreichen Jugend- Saisoneröffnung am Samstag startete unsere DFC B1 gegen einen völlig unbekannten Gegner von TIV Nettetal. Auf unserem wirklich hervorragenden Hybridplatz zeigten unsere Jungs schnell das hier heute für den Gast aus Lobberich nichts zu holen ist. Immer wieder eroberte die Truppe den Ball mit hohem Pressing um dann blitzschnell nach vorne umzuschalten. Die Gäste aus Nettetal waren oftmals sichtlich mit unserem sehr hohem Tempo überfordert. Leider wollte das Runde noch nicht so häufig in das Eckige. Halbzeitstand 1 : 0!
Zur zweiten Halbzeit stellten wir Trainer ein wenig um, und endlich fielen auch die nötigen Tore. Endstand nach einer klasse Partie 7 : 0!!

Unsere Kooperationstruppe DFC/V B2 startete am heutigen Tag gegen den VFB aus Uerdingen. Die Partie begann relativ zerfahren. Unsere Jungs wussten noch nicht so recht wie die Wege sind, Automatismen fehlen leider noch, die Mannschaft wirkte nervös und verunsichert.
Nach einiger Zeit des Abtastens wurde unser Spiel dann sicherer, Kombinationen funktionierten, der Kampf wurde richtig angenommen. Halbzeitstand….höchst erfreulich 3 : 0!
Die zweite Halbzeit wurde leider wieder so begonnen wie die erste. Es ließen nun auch die Kräfte nach und so machten wir den Gegner stärker, der immer weiter nach vorne drückte. Letztlich hätte der Gast aus Uerdingen sich den Ausgleich verdient, jedoch fehlte zum Schluss das nötige Glück.
Endstand 4 : 3

Nun heißt es die Konzentration aufrecht zu erhalten, gemeinsam weiter Richtung Ziele zu arbeiten! Hart und ehrlich!