Heut‘ war kein guter Tag für unsere Jungs. Die erste Halbzeit verschlafen und 5 Gegentore kassiert. SC Niederkrüchten hat die Lücken in unserer Abwehr gut gefunden und so schnell ihre Tore erzeilt. Unser Angriff hatte ein paar wenige Chancen. Leider sprang kein Tor heraus. So ging es mit einigen Toren Rückstand in die Pause. Alle konnten etwas runter fahren und sich auf die Tugenden besinnen, mit denen wir die ersten beide Spiele klar gewonnen haben.

So kamen wir dann wieder gestärkt auf den Platz und siehe da, es wurde besser. Wir spielten gezielt mit schönen Pässen nach vorne und kamen unserem ersten Tor immer näher. Nach gut der Hälfte der zweiten Halbzeit war es dann soweit. Unser erstes Tor – eine tolle Motivation für die nächsten Minuten. Für die Gäste gab es auch noch einige Torchancen zu vermelden. Mit etwas Glück stand die Null in der zweiten Halbzeit. Am Ende stand es 5:1 für die Gäste aus Niederkrüchten.

Die zweiten 30 Minuten sollten uns Mut machen.

Kopf hoch, abputzen und weiter geht’s !