Am letzten Samstag waren die Sportfreunde Leuth zu Gast im Stadtgarten. Es sollte sich ein munterer Kick entwickeln, welcher leistungsgerecht unentschieden ausging. 3:3 stand es am Ende. Die Zuschauer sahen viele Torchancen auf beiden Seiten.

Wir starteten ganz gut in die Partie, waren konzentriert und hellwach, so dass wir die Angriffsbemühungen der Gäste in den ersten Minuten abwehren konnten. Wir erspielten uns Ecke für Ecke. Dementsprechend ist auch das Eckenverhältnis zu unseren Gunsten ausgefallen. Und so musste es auch kommen, dass wir nach einem Eckball in Führung gingen. Da waren gut 10 Minuten gespielt.

Es war ein munteres Spielchen, indem es stets ausgeglichen zuging. So kam es auch, dass die Gäste zur Mitte der ersten Halbzeit ausglichen. Im weiteren Verlauf bis zur Pause ein unverändertes Bild – Chancen hüben wie drüben, aber der Ball wollte nicht mehr im Netz zappeln. So ging es dann 1:1 in die Pause. Dort wartete schon leckerer warmer Kakao auf die Jungs. Tat gut bei herbstlich kühlen Temperaturen.

Frisch gestärkt ging es dann in die zweite Halbzeit. Selbes Bild wie schon in den ersten 30 Minuten. Chancen wurden raus gespielt . In der 6. Minute folgte dann für die Gäste das 2:1, welches wir dann in der folgenden Minute wieder ausglichen. Es dauerte bis zur 13. Minute, bis die Gäste wieder in Führung gingen. Aber wieder nur eine Minute später unser Ausgleich. Tja, war schon spannend zu sehen, wie es hin und her ging.

Am Ende konnten beide Manschaften den Punkt feiern. Für uns war es das 3. Spiel in Folge ohne Niederlage.

Spitze Jungs!