und das am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 15 : 00 Uhr im Stadtgarten gegen die Vertretung des SV Veert. Obwohl die Liste der erkrankten und verletzten Spielerinnen ziemlich lang ist, sehen die Mädels und der Trainerstab dem Spiel hochmotiviert und mit viel Optimismus entgegen.  Also sei pünktlich zum Anpfiff dabei 🙂