Durch einen verdienten 1:3 (0:1) Erfolg beim VfR Fischeln II. landete unsere Erste Mannschaft den ersten Dreier in dieser Saison. Dadurch wurde der überraschende Punktgewinn unter der Woche gegen Nettetal II. quasi vergoldet. DFC-Urgestein, Patrick Bohnen (Bild), brachte  Dülken nach 22. Minuten in Front. Den Ausgleich der Hausherren in der 64. konterten unsere Jungs direkt, in dem Kevin Wolfs einen Strafstoß verwandelte (65.). Nur zwei Minuten später erhöhte Sidy Sangho auf 1:3 und sicherte somit den ersten Sieg in der neuen Saison. Ein Sieg der sicherlich weiteres Selbstvertrauen geben wird für die kommenden Aufgaben.
Am Wochenende kommt DFC-Ex-Trainer „Lucky“ Lazidis mit Hellas Krefeld in den Stadtgarten, ein sicherlich sehr emotionales Duell.