Kaum hatte Mitte August das Training begonnen, folgte auch schon das erste Highlight – das Vorbereitungsturnier des Dülkener FC. Das erste Spiel unserer Mannschaft war ein echter Kracher. Es ging gegen unsere D1 Jugend.  Da waren unsere Jungs besonders motiviert. Es war ein leidenschaftliches Spiel mit einem gerechten Unentschieden.

Ein Tag später gab es das Testspiel gegen die D2 Jugend von Dilkrath/Amern. Nach einem mäßigen Start kamen die Jungs immer besser ins Spiel. Die Chancen wurden leider nicht genutzt, so dass die erste Halbzeit mit 0:4 verloren ging. Nach der Halbzeitpause legten unsere Jungs noch etwas nach und kamen auch endlich zu den verdienten Toren. Hinten heraus wurde es noch einmal spannend. Insgesamt ein tolles Freundschaftsspiel von beiden Teams. Wir haben zwar mit 4:6 gegen einen starken Gegner verloren, aber im Herzen gewonnen.

Das erste Meisterschaftsspiel folgte dann 2 Wochen später. Ein Auftakt nach Maß – Das Spiel gegen Sportfreunde Leuth ging mit 9:4 an uns. Die ersten 3 Punkte sind eingefahren. Unsere Jungs zeigten schöne Spielkombinationen und belohnten sich gleichzeitig mit vielen Toren. Das Spiel war das erste an diesem Tag auf unserer Anlage am Bielenweg. Gleichzeitig wurde die Saison der DFC Jugend festlich mit vielen Aktionen abseits des Platzes eröffnet. Neben dem bunten Rahmenprogramm mit Torwand schießen, Schussgeschwindigkeit Messung, Hüpfburg wurden die Gäste auch mit einigen Köstlichkeiten versorgt. Diese wurde durch die Eltern der Jugendmannschaften an den Gast gebracht. Herzlichen Dank dafür !!!!!

Im zweiten Meisterschaftsspiel gegen SuS Schaag gab es leider nicht viel zu holen. Gegen die D1 von Schaag konnten wir nicht an die guten Leistungen zuvor anknüpfen. Die Jungs trugen ihre Niederlage aber mit Fassung und zeigten sich als faire Verlierer.