Beim 6. Budenzauber des SV Schwanenberg zieht unsere Erste in die morgige Finalrunde ein.
Nach der 2:3 Niederlage im Eröffnungsspiel gegen Tura Brüggen, folgten drei Siege gegen Gerderath (6:3), Würm-Lindern (2:1) und den Gastgeber SV Schwanenberg (1:0).

Weiter geht es am morgigen Samstag um 16 Uhr, wo in zwei Dreiergruppen die Halbfinallisten ermittelt werden.
Gespielt wird in der Karl-Fischer-Halle in Erkelenz – Schulring.

Übrigens, der Turniersieger qualifiziert sich automatisch für das 27. Volksbank-Masters vom 19.-21.Januar.