Im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga, mussten die DFC-Damen eine erneute Schlappe hinnehmen. Nach der 3:4 Niederlage am Wochenende gegen Nettetal, gab es am Mittwoch Abend „nur“ ein 1:1 gegen St. Tönis. Im über weite Strecken überlegen geführten Spiel gingen unsere Mädels in der 70. Minute in Führung. Doch nur 10 Minuten später konnten die Gäste durch einen 20 Meter-Glücksschuss ausgleichen. Pesch hatte Dülken noch mit 3 Treffern ans Torgehäuse, sodass am Ende nach aufopferungsvollem Kampf nur ein Unentschieden heraussprang.
Es läuft nun alles auf den Showdown gegen den Tabellenzweiten, OSV Meerbusch am 22.5. (15 Uhr im Stadtgarten) hinaus.