Auch dieses Wochenende konnte unsere B-Jugend wieder erfolgreich gestalten. Mit einem deutlichen 7:0 gewannen wir unser Auswärtsspiel bei  Bayer Uerdingen und konnten den Abstand zum Tabellenführer der JSG VfL Tönisberg / FC St. Hubert, die bereits ein Spiel mehr gespielt haben auf 3 Punkte verkürzen.

Auch wenn es das letztlich sehr deutliche Ergebnis nicht vermuten lässt, so gestaltete sich die erste halbe Stunde des Spiels doch sehr ausgeglichen. Unser Gegner konnte sich immer wieder aus dem Mittelfeld heraus mit schnell vorgetragenen Spielzügen Angriffsmöglichkeiten erarbeiteten, kam aber letztlich nicht wirklich gefährlich vor unser Tor. Auch wir hatten in dieser noch recht wilden Anfangsphase die ein oder andere Angriffsmöglichkeit, welche aber auch nicht konsequent genug zu Ende gespielt bzw. genutzt wurden.

Mit zunehmender Spieldauer bekam unser Mittelfeld das Spiel dann besser in den Griff und wir dominierten den Gegner, ohne jedoch unsere zahlreichen Chancen zu nutzen. Erst durch einen Strafstoß, den unser Capitano Kai Gommans in der 35. Minute gewohnt souverän verwandelte konnten wir endlich verdient inFührung gehen. Leider führte auch diese Führung zunächst nicht zu mehr Sicherheit im Torabschluss, so dass auch weitere gute Chancen ungenutzt blieben.

Kurz vor der Halbzeitpause wäre dieser fahrlässige Umgang mit den besten Chancen beinahe bestraft worden, als ein gegnerischer Stürmer plötzlich alleine vor unserem Torwart auftauchte. Doch Oskar Wyszynski verkürzte den Winkel geschickt, warf sich vor den Stürmer und schnappte ihm noch vor dem Torschuss den Ball vom Fuß weg, so dass wir mit der knappen Führung in die Pause gehen konnten.

Auch nach der Pause dominierten unsere Jungs das Spiel und schnürten die Mannschaft aus Uerdingen immer mehr in deren Hälfte ein. Trotzdem dauerte es bis zur 63. Minute ehe wir durch Konrad Wyszynski endlich das 2:0 erzielen konnten.

Von nun fügten sich die Jungs von Bayer mit zusehends weniger Widerstand in die Niederlage, so dass wir von der 70 Minute an noch weitere 5 Tore erzielen konnten. Neben Konrad Wyszynski, der einen zweiten Treffer erzielte, und Lukas Bender konnten sich auch unsere neuen Spieler, Tom Welters als Doppeltorschütze in seinem 2.Spiel für uns und Oskar Werheit als Debütant in die Torschützenliste eintragen.

Am kommenden Samstag um 14:15 Uhr kommt es nun bei uns im Stadtgarten zum Duell mit dem Spitzenreiter aus Tönisberg / St. Hubert mit dem wir bei einem Sieg auf den gleichen Punktestand (bei einem Spiel weniger) gleichziehen könnten. Wir hoffen daher auf zahlreiche Unterstützung!