Am 26.06. haben wir eine verrückte Corona-Saison gebührend verabschiedet.

Um 09:30 Uhr trafen sich beide Mannschaften auf der heimischen Anlage am Bielenweg und begrüßten die Gastmannschaften von CSV Marathon Krefeld und Union Nettetal. Die F3 konnte in einem sehr spannenden Spiel gegen Nettetal am Ende mit 10:9 gewinnen. Die F2 traf auf CSV Marathon Krefeld, welche noch einigen Trainingsrückstand hatten. Das Team aus Krefeld war aber motiviert bis in die Haarspitzen und zeigte sich als der erwartet schwere Gegner der am Ende mit 7:5 besiegt wurde. So konnten am Ende beide Dülkener Teams bei schönstem Sommerwetter, gegen absolut gleichwertige Gegner, ihre Spiele siegreich zu Ende bringen.

Direkt danach ging es zusammen auf nach Hinsbeck, denn in der Jugendherrberge sollte der Saisonabschluß ausklingen. Nach der Ankunft trafen wir uns alle zum gemeinsamen Mittagessen. Danach folgte ein Geländespiel, eine kurze Wanderung zum Aussichtsturm sowie das ein oder andere Fussballspiel. Neben Eis und anderen Erfrischungen war auch viel Zeit auf dem Spielplatz zu toben und den Ball mal ruhen zu lassen. Am Abend fieberten wir alle gemeinsam mit dem späteren Europameister Italien mit und schauten das Spiel gegen Österreich. Noch vor dem Ende zogen sich aber alle auf ihre Zimmer zurück und sorgten noch für eine lange Nacht … !

Es war für viele der erste Ausflug, nachdem in den Schulen keine Klassenfahrten stattfanden. Es war wieder ein tolles Event mit einem Super Team. Vielen Dank nochmal an alle Eltern und Betreuer.