Am letzten Samstag ging es gegen VFR Krefeld. Das Spiel stand unter dem Motto „Fehler machen ist erlaubt!“ Ein gemischtes Team aus engagierten Mädels und Jungs war am Werk. Einige neue Spieler mit wenig bis gar keine Spielerfahrung kamen zum Einsatz. Wir sind gut in das Match gestartet. Trotz des frühen Rückstandes konnten wir uns einige Torchancen erarbeiten. Leider haben wir diese leichtfertig vergeben. Mit etwas Glück hatte die Krefelder Führung mit nur einem Tor bis zur Halbzeitpause Bestand.  Unser Team war in der zweiten Hälfte  im Herausspielen von Torchancen nicht so sehr erfolgreich. Wir konnten wenig Gefahr vor dem gegnerischen Tor erzeugen. Wie auch in der ersten Hälfte hielt unser Keeper Jonathan im zweiten Abschnitt einen Elfmeter. Super !!! Leider gab es im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte weiterhin Gegentore. Das ist ärgerlich, aber nicht schlimm. Klar, jeder verliert ungern.  In 2 Wochen greifen wir wieder an. Und bis dahin wird fleißig trainiert!